Willkommen beim Skiclub Vilsbiburg e.V.

DSV-Punkterennen in Gerlosstein

Hierbei startete auch ein vierköpfiges Team des Skiclub Vilsbiburgs, das leider aus verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfällen stark dezimiert war. Bei traumhaft sonnigem Wetter und griffig, sulzigem Schnee mussten die insgesamt 75 Rennläufer zwei ziemlich direkt gesteckte und flotte Durchgänge bestreiten, wobei jeder Lauf als eigenständiges Rennen gewertet wurde. Thomas Eglseder hatte bei seinem ersten Start Pech, da ein direkt vor ihm gestarteter Läufer gestürzt war und ein Tor dadurch herausgerissen worden war. Infolgedessen wurde er abgewunken und er musste sich noch einmal auf dem Weg zum Start machen. Am Ende platzierte er sich als 22. und 24. im Mittelfeld. Für Moritz Nörl lief es besser, er erreichte zwei hervorragende Topten-Platzierungen als 8. und 9. Der jüngste Simon Seisenberger fuhr mit einem 16. und 20.Platz ebenfalls ein sehr gutes Resultat ein. Nicht zu schlagen war an diesem Tag der für den SC Rosenheim startende Michael Ortner, der sich vor allem im 2.Rennen mit überlegenem Vorsprung an die Spitze setzte. Bei den Damen siegte Hlavacek Verena vom WSV Isartal Icking ebenfalls zweimal, wobei sich Christina Schweiger mit zwei 13.Plätzen unter 21 weiblichen Konkurrentinnen im Mittelfeld behaupten konnte. Obwohl noch mehr möglich gewesen wäre, traten die Vier nach der Siegerehrung dennoch zufrieden die Heimreise an.

 

PDF Ergebnisliste Riesenslalom Rennen 1

PDF Ergebnisliste Riesenslalom Rennen 2